DAU - A Miba Group Company

Power Semiconductor Cooling

DAU FPA Heatpipe Assemblies bieten durch Ihre Bauweise bestückt mit Finnen und Wärmespreizerplatte die optimale Kühlung mittels forcierter oder
natürlicher Konvektion.

Die große Verlustleistung der Halbleiter wird über die Wärmespreizerplatte auf die Heatpipes aufgeteilt und über die Heatpipes mit nur geringen Verlusten
an die Finnen weitergeleitet.

Dadurch, dass die Heatpipes die Wärme gleichmäßig an alle Finnen weiterleiten und alle Finnen die gleiche Temperatur haben, ist die Effizienz der FPA-Einheit wesentlich höher als die eines normalen Kühlkörpers.

Zusätzlich kann die Wärmespreizerplatte auch räumlich von den Finnen getrennt werden, um die Elektronik vor Staub, Schmutz oder Feuchtigkeit zu schützen.

Die exzellenten thermischen Werte werden unter anderem auch durch das hydraulische Aufweiten der Finnen nach dem Bestücken mit den Finnen erreicht.

Dadurch wird der Wärmeübergang zwischen den Finnen und der Heatpipe optimiert.

Wärmespreizerplatte und Finnen können sowohl aus Alu, als auch aus Kupfer gefertigt werden.

Die Heatpipes werden üblicherweise in die Wärmespreizerplatte eingelötet.

DAU Heatpipes für Leistungshalbleiter können exakt nach Kundenspezifikationen gebaut werden und bieten dem Entwickler daher eine Vielzahl an Möglichkeiten, sein Kühlproblem zu lösen.

Die Wärmespreizerplatte kann genau an die Abmessungen der Leistungshalbleiter angepasst werden.

Die Heatpipes sind in vielen Durchmessern verfügbar – je nach Verlustleistung, die abgeführt werden muss.

Finnenausführung, Abmessungen und Anzahl der Finnen können auf den Volumenstrom des Lüfters abgestimmt werden.

Auch natürliche Kühlung ist in dieser Ausführung möglich.


Typical technical data    Typische technische Daten
Power rating 600 W to 15 kW Verlustleistung
Max. Temp. Rise above ambient 25°C to 45°C Max. Temperaturerhöhung
Thermal Resistance 16.1 K/KW @ 3.2 ms-1 Thermischer Widerstand
Operating Temperature from + 20°C to 125°C Einsatztemperaturbereich
Storage Temperature - 65°C to + 125°C Lagertemperaturbereich
Operating Position Vertical (+/-20 degrees) Einbaulage